Die Freilichtbühne Rüthi ist ein in der Region St. Galler Rheintal fest verankerter Verein der Volkskultur mit aktuell über 190 Mitgliedern jeden Alters. Etwa die Hälfte davon sind aktive Laienschauspielerinnen und Laienschauspieler.

Die Vereinstätigkeit umfasst zwei Hauptaufgaben:

1. Ereignisse aus dem kulturhistorischen Erbe der Region in Form von Freilicht-Theaterspielen einer breiten Bevölkerung - auch über die Region hinaus - darzubieten.

2. Schauspieler-Nachwuchsförderung in einem professionellen Umfeld im Rahmen der vereinsinternen Ausbildungsplattform  "Theater Company"

Die grossen Theaterinszenierungen finden alle drei Jahre auf dem angestammten Gelände in Rüthi statt. In den Jahren dazwischen sind vor allem die jüngeren Vereinsmitglieder im Rahmen von diversen Ausbildungsprojekten aktiv.

Das Besondere an den Rüthner Freilichtspielen besteht darin, dass sämtliche Stücke eigens für die Freilichtbühne Rüthi geschrieben und ausschliesslich von ihr aufgeführt werden.

Der Verein wird von einem 4-köpfigen Vorstand geführt.  Aktuell sind dies:

Präsidium:                          Kuno Bont, Werdenberg
Vizepräsidium:                   Sabine Kluser, Altstätten
Künstlerische Leitung:        Kuno Bont, Werdenberg
Sekretariat:                         Anita Heeb, Oberriet
Schauspielervertretung:      Hanspeter Dietrich, Rüthi